Aktuelles  - Aktionen 

 

hier berichten wir über unsere Aktivitäten und Aktionen in unserem Werkstattmuseum     

  

 

Besichtigungen in unserem Werkstattmuseum/Erlebnisschiede - Schmiede -, in der Hermannstädter Straße 27 in Trappenkamp, finden im Moment nur in Absprache statt unter  04323-2596.

 

 

Vorankündigung:   

 

24. September 20.00 Uhr, dritter Irish Folk Abend mit der Gruppe


       "Stew´n Haggis" Karten im Vorverkauf unter :

        gerald.tischler@t-online.de


 

09. Oktober 11.00 Uhr, Frühschoppen,  

Franz Thönnes liest Tucholsky, musikalische Begleitung:

        Felix Stoltenberg

 

 

____________________________________________________________________________

 

 

Nachlese 2016


Am 26. Juni 11.00 Uhr, spielte die Gruppe "stillos"

  bei uns in der auf.


Heute am 26. Juni spielte die Gruppe "stillos?!" bestehend aus  Musikern verschiedenen Alters und deren Instrumenten Gitarre, Bass, Percussion, Akkordeon und Klarinetten unter der Leitung von Susanne Koth in der Erlebnisschmiede auf und brachte gut 50 Besucher von Anfang an in Stimmung und animierte zum Mitsingen und Klatschen.
Die Besucher hatten von Anfang großen Spaß und Freude die Musik zu genießen.   Ziel des Ensembles ist es, verschiedene Musikrichtungen zu verbinden. Improvisieren und Spaß stehen im Vordergrund der Gruppe. Ohrwürmer  wie "Lollipop" ließ die Stimmung noch mehr steigen.
Ohne mehrere Zugaben konnten die Musiker die Erlebnisschmiede nicht verlassen.
Begeistert sind Zuhörer und Musiker immer wieder von dem besonderen Ambiente der ehemaligen Schmiede  mit den diversen Ausstellungsstücken und Maschinen und der besonderen Akustik.


 

 

 

 


1  




 

____________________________________________________________________________



Eine gelungene Ausstellungseröffnung von Patchworkarbeiten der VHS-Gruppe am 24. April.

Viele Fachgespräche fanden untereinander statt. Super Arbeiten werden gezeigt. Die Vernissage wurde musikalisch begleitet von Felix Stoltenberg. Kaffee, Kuchen, Sekt gab es reichlich. Danke an alle beteiligten die zum Gelingen beigetragen haben.


Die Ausstellung geht noch bis zum 29. Mai.


Jeden Mittwoch von 16.00 - 17.00 Uhr besteht die Möglichkeit zur Besichtigung.



 

 


 

 

 
 
 

 

 

 














____________________________________________________________________________



Am10. April fand der ev. Gottesdienst mit dem Posaunenchor bei uns in der Erlebnisschmiede statt.

Es war ein ganz besonderer Tag in der Erlebnisschmiede! Gottesdienst mit dem Posaunenchor. Herr Edert und seine Bläser, am Keyboard Herr Petersen. Der Gottesdienst war gut besucht. Im Anschluss gab es noch reichlich Zeit für Gespräche bei Kaffee und Kuchen! Die Predigt gehalten von Pastor Menke und alles drum herum war ein tolles Ereignis.

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________

 

Es wurde den Zuhöreren nicht zu viel versprochen!  

 

Von Anfang an zog Falk Zenker seine Zuhörer in den Bann. Es war ein Erlebnis!!!

 

 

 

Die Magische Gitarre, Falk Zenker

 

 

am Freitag, den 29. Januar 2016, 20.00 Uhr

 

bei uns in der Erlebnisschmiede.

 

Fantasievolle Klangmalerei auf sechs Saiten mit Livelooping und Klanginstrumenten.

 

"Der studierte Gitarrist verschmilzt in seiner Musik Elemente aus Jazz,Klassik, Flamenco, mittelalterlicher und anderer traditioneller Musik mit Improvisationen und experimentellen Sounds zu einer eigenen Klangsprache. Mit seiner virtuosen Akustikgitarre, ungewöhnlichen Klangerzeugern, konkreten Geräuschen und Live Elektronik lässt er eine assoziative und bildreiche Musik entstehen, die imaginäre Räume schafft. Falk Zenker tourt mit verschiedenen [Konzertprojekten], veröffentlicht [CDs], komponiert [Filmmusik] und realisiert [Raumklanginstallationen] und [multikünstlerische Projekte]."  

 

„Zenkers Gitarre wirkt wie ein Orchester“ Leipziger Volkszeitung,  Bert Noglik

 

 

Vorverkauf: Telefon: 04323-2596  

                     Mail:  Schmiede.Tischler@t-online.de  

 

 

 

 

 

Weitere Info über Falk Zenker:

 

http://www.falk-zenker.de/

 

Wir freuen uns über ihre Teilnahme!

 

 

________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

Begrüßen sie das Neue Jahr mit uns und der Erzählerin   

 

Svenja Krüger, am 3. Januar 2016, 17.00 Uhr,  

mit Geschichten zur Rauhnacht.

 

Werkstattmuseum/Schmiede

Trappenkamp, Hermannstädter  Straße 27 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________

 

 

 

Nachlese 2015:

 

 

 

SE-KulturTage am 26.September: 

 

Der 2. Irische und schottischer Folkabend am 26. September 2015 war ein voller Erfolg! Tolle Stimmung! Tolle Musik! 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________ 

 

Des weiteren ist geplant eine Lesung mit Werken von Tuchholsky. Vorgetragen von Franz Thönnes und von einer Musikgruppe gegleitet.

 

____________________________________________________________________________ 

 

 

 Am Sonntag, den 19. April, wurde 11.00 Uhr, mit einer Vernissage die Ausstellung  "Die Freitagsmaler" , Malgruppe der VHS eröffnet.

 

 

Impressionen Ausstellung


 

 

 

 

 

 

 

 

________________________________________

 

 

 

Unser Werkstattmuseum in der Hermannstädter Straße 27, wurde am 

 28. März 2015, mit einem Film eröffnet.

 

 Der Film

"Herr Lehmanns Weltreise" ein Film für alle mit Fernweh, war einfach nur toll.

 

 

 

 

 

 

Ein etwas anderes Roadmovie.

Zwei Jahre waren der Dresdner Filmemacher Martin Zech, seine Frau Katherine und ihr treues Gefährt “Herr Lehmann” in der Welt unterwegs. Mit 69 PS bezwangen sie die schlechtesten, die schönsten und die interessantesten Straßen rund um den Globus. In der 90 minütigen Dokumentation berichten sie vielschichtig und subjektiv von ihrem Weg durch die Amerikas, Asien und zurück nach Europa. Was bleibt sind tausend Eindrücke, wie zwei Menschen die Welt erleben und natürlich eine gewaltige Portion Fernweh.

 

 

____________________________________________________________

 

 

 

  

 

 

Nachlese 2014: 

 

 

 

Am 12. Oktober 2014, 11:00 Uhr,   

 

fand im Werkstattmuseum, Hermannstädter Straße 27, Trappenkamp

 

 

 "Jazz adhoc Quartett"  

mit Volker Hohgrebe und Freunden   

 

statt:

 

 

Die besondere Atmosphäre des Werkstattmuseum, mit den Bildern, Ausstellungsstücken und den Maschinen, der  Musik.  

 

Vorgetragen von Volker Hogrebe Klarinette und Saxphon, am Schlagzeug Philip Hogrebe, am E- Piano Tim Kröger und Horst Wagner am Bass erzeugten mit ihrem musikalischen Spaziergang von Swing bis Mainstream Jazz zusätzlich eine tolle Stimmung.

 

Es wurden viele Gespräche geführt. Unter den Gästen weilte unter anderen auch der Bundestagsabgeordnete Frank Thönnes.  

 


 

 

 

 _____________________________________________________________________________

Frühschoppen: 

 

 

 

 

 

Kartenbestellung telefonisch unter 04323-2596 oder per Mail:

Schmiede.Tischler@t-online.de  

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

Am 6.September 2014, fand der erste irische und schottische Folkabend mit toller Musik, aufgespielt von der Gruppe "Hot Asphalt" statt.

Es war eine gelungene Veranstaltung.  

Ein stimmungsvoller Abend mit vielen Besuchern!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ____________________________________________________________________________________

 

 

19. Juli 2014, 11.00 Uhr, Vernissage  

 

im Werkstattmuseum Hermannstädter Straße 27 

 

 

Retrospektive zum 100. Geburtstag von Alfred Schmidt

 

Vernissage 19. Juli


1  

 

 

 

__________________________________________________________________________ 

 

 

Eine interessante Ausstellung die vom 20. Juni - 29. Juni stattfand und in die viele Besucher den Weg fanden. Selbst für langjährige Bewohner Trappenkamps, ist es immer wieder Interessant, sich über die Entstehung des Ortes und die Anfänge zu erfahren. 

 

 

Geöffnet Mittwoch, den 25. Juni, 16.30 - 18.00 Uhr
Einladung zur Eröffnung am 20. Juni 2014, 11.00 Uhr

 

 

___________________________________________________________ 

 

 

 Am 13. April 2014, veranstalteten wir zum 2. Mal einen Jazzfrühschoppen in unserem Werkstattmuseum.

 

Die Stimmung war wie immer super!!!

 

 

 

 

 

Impressionen Jazzfrühschoppen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktivitäten 2013  

 

 

 

Jazzfrühschoppen 2013

   

 

Objekt Raku Brand

 

 

 

Töpfermeister Gerd Plöger beim Raku Brand

 

 

 

NDR-Landpartie am Plöner Schloss 2013

 

 

 

 

Jazzfrühschoppen im Werkstattmuseum mit Sängerin Janice Harrington

 

 

Jazzfrühschoppen im Werkstattmusem

 

 

MDB Franz Thönnes und der stellvertretende Landrat Dieck bei der Eröffnung des Werkstattmuseums 2012

 

Eröffnung "Nordfeuer" 2012 Kurt Tischler, Staatssekretär Müller-Beck, BM Krille, Dezernent Schultz v.l.